gif

Veranstaltungen

zurück zu Übersicht

Aktuelles in Diagnostik und Therapie des Lungenkarzinoms

Ort:     Online-Symposium
Zeit: 28. April 2021, von 17:00 bis 20:00 Uhr
Zielgruppe: Aerzte

Geleitwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem im letzten Jahr Corona-bedingt unsere traditionelle Veranstaltung zur Thorax-Onkologie ausfallen musste, möchten wir in diesem Jahr gern die aktuellen Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie des Lungenkarzinoms mit Ihnen diskutieren.

Das Lungenkarzinom als häufigster primärer maligner Lungenprozess mit einer Inzidenz von fast 60.000 Neuerkrankungen und ca. 45.000 Todesfällen pro Jahr in Deutschland stellt bei den Männern mit 23,5 % die häufigste und bei den Frauen mit 16 % die zweithäufigste Krebstodesursache dar. Neben der möglichen Früherkennung von frühen Tumorstadien, denen wir uns in der Veranstaltung ?Der pulmonale Rundherd? 2019 gewidmet haben, sind es vor allem neue Verfahren in der Diagnostik, aber auch neue Therapeutika und die Ausschöpfung der operativen Optionen, die das Überleben der Patienten in fortgeschrittenen Tumorstadien verbessern können.

Im ersten Teil unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen deshalb ein innovatives Diagnostikverfahren vorstellen, mit dem es gelingen kann, auch peripher gelegene Herde zytologisch zu sichern. Daneben kommt den modernen Verfahren der Immuntherapie eine große Bedeutung in der aktuellen Behandlung fortgeschrittener Tumorstadien zu. Um möglichst vielen Patienten ein kuratives Therapiekonzept durch eine Operation anbieten zu können, bedarf es einer strukturierten präoperativen Diagnostik, die wir Ihnen aufzeigen möchten.

Im zweiten Teil steht neben den modernen radiochirurgischen Verfahren die Indikation zur operativen Versorgung von Lungenkrebspatienten im Stadium IV der Erkrankung im Fokus. Zuletzt möchten wir die Möglichkeiten und Grenzen im thoraxchirurgischen Portfolio aufzeigen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf eine rege Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. J. Kluge
Dr. med. J.-U. Bauer
stellvertretend für alle Mitarbeiter des Lungenkrebszentrums am Helios Klinikum Erfurt

Prof. Dr. A. Stier
Vorsitzender
Tumorzentrum Erfurt e.V.

Programm

17.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Dr. med. J. Kluge
Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie
Helios Klinikum Erfurt

17.10 Uhr
Navigationsbronchoskopie - ein neues Verfahren zur Diagnostik bei pulmonalen Rundherden
Dr. med. J.-U. Bauer
Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Helios Klinikum Erfurt

17.35 Uhr
Update Immuntherapie bei NSCLC
Dr. med. C.-P. Schneider
Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
KMG Manniske Klinik Bad Frankenhausen
Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Weimar

18.00 Uhr
Erfordernisse an die kardiopulmonale Leistung aus Sicht des Thoraxchirurgen
M. Zharsky
Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie
Helios Klinikum Erfurt

18.25 Uhr
Pause

18.35 Uhr
Rolle der Radiochirurgie bei der Behandlung des Lungenkarzinoms und der oligometastasierten Situation
Dr. med. H.-U. Herold
CyberKnife-Centrum Mitteldeutschland, Erfurt

19.00 Uhr
NSCLC-Operation im Stadium IV
Dr. med. J. Kluge
Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie
Helios Klinikum Erfurt

19.25 Uhr
Erweiterte Resektionen in der Thoraxchirurgie
Dr. med. A. Skuballa
Klinik für Thoraxchirurgie
Klinikum St. Georg, Leipzig

19.50 Uhr
Schlusswort Dr. med. J.-U. Bauer
Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Helios Klinikum Erfurt

20.00 Uhr
Ende

Fortbildungszertifikat

Die Landesärztekammer Thüringen hat die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert.
Die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie hat die Veranstaltung ebenfalls zertifiziert.

Teilnehmergeb├╝hren

Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben.

Anmeldung

Bitte lassen Sie uns bis zum 19.04.2021 per Post, Email oder Fax zukommen:

- Ihre postalische Adresse für die Zusendung Ihrer Teilnahmebestätigung
- Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Einwahl-Links zur Videokonferenz
- Ihre Fortbildungsnummer zur Meldung Ihrer Fortbildungspunkte an die LÄK Thüringen

Tumorzentrum Erfurt e.V.
Nordhäuser Str. 74, 99089 Erfurt
Telefon 03 61 / 7 81 48 02
Fax 03 61 / 7 81 48 03
Email julia.marr@tumorzentrum-erfurt.de

nach oben

xhtml 1.0 - css 2Home - Impressum