gif

Veranstaltungen

zurück zu Übersicht

30. Erfurter Fortbildung Haematologie/Onkologie

Ort:     Online
Zeit: 9. Juni 2021, von 17:00 bis 20:00 Uhr
Zielgruppe: Aerzte

Geleitwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem wir die im letzten Jahr geplante 30. Erfurter
Fortbildungsveranstaltung Hämatologie und Onkologie
Corona-bedingt leider absagen mussten, freuen wir uns umso
mehr, diese auf virtuellem Wege nachholen zu können. Wir
möchten Sie hiermit ganz herzlich dazu einladen.

Zum einen wollen wir uns den aktuellen Therapiemöglichkeiten
der Akuten Myeloischen Therapie widmen und haben mit Prof.
Klaus Metzeler vom Uniklinikum Leipzig einen auch
international ausgewiesenen Experten gewinnen können. Die
AML ist die häufigste Form akuter Leukämien bei Erwachsenen.
Dank der intensiven Forschungen haben sich die
Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen in der letzten
Zeit verbessert.

Zum anderen werden wir aus dem Bereich der onkologischen
und hämatologischen Pädiatrie die hormonelle
Substitutionstherapie nach onkologischen Erkrankungen sowie
aktuelle Therapiestrategien zur Behandlung lymphoblastischer
Lymphome beleuchten.

In guter Tradition werden interessante Fälle aus unseren
Kliniken das Programm abrunden.
Wir freuen uns, Sie im ?virtuellen Raum? zu treffen sowie auf
einen regen Gedankenaustausch mit Ihnen.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. med. habil. A. Sauerbrey
PD Dr. med. habil. H. G. Sayer
stellvertretend für alle Mitarbeiter des
Helios Kinderonkologischen Zentrums Erfurt und des
Helios Zentrums für Hämatologische Neoplasien Erfurt

Prof. Dr. med. A. Stier
Vorsitzender des Vorstands
Tumorzentrum Erfurt e.V.

Programm

17.00 Uhr Begrüßung und Einführung
PD Dr. med. habil. Herbert G. Sayer
4. Medizinische Klinik, Helios Klinikum Erfurt

17.05 Uhr Therapie der AML 2021
Prof. Dr. med. Klaus Metzeler
Klinik und Poliklinik für Hämatologie, Zelltherapie und
Hämostaseologie, Universitätsklinikum Leipzig

17.35 Uhr
AML-OSHO-Registerstudie: Erfurter Patienten 2017 - 2021
PD Dr. med. habil. Herbert G. Sayer
4. Medizinische Klinik, Helios Klinikum Erfurt

17.50 Uhr Fallbesprechungen
Das Grauzonenlymphom
Johannes Hoyme
4. Medizinische Klinik, Helios Klinikum Erfurt

Aspekte bei Covid-Erkrankung hämatologischer Patienten
Dr. med. Franziska Walther
4. Medizinische Klinik, Helios Klinikum Erfurt

18.25 Uhr Pause

18.30 Uhr Hormonelle Substitutionstherapie nach onkologischen
Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
Dr. med. Andreas Lemmer
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Erfurt

18.55 Uhr Aktuelle Therapiestrategie zur Behandlung
lymphoblastischer Lymphome im Kindes- und Jugendalter
Prof. Dr. med. habil. Axel Sauerbrey
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Erfurt

19.20 Uhr Fallbesprechungen
GIST bei einem 15-jährigen Mädchen
Dr. med. Kristin Sauerbrey
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Erfurt

Neuroblastom Stadium IVS
Dr. med. Andreas Lemmer
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Erfurt

19.50 Uhr Schlusswort
Prof. Dr. med. habil. Axel Sauerbrey
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Erfurt

20.00 Uhr Ende

Fortbildungszertifikat

Die Landesärztekammer Thüringen hat die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Veranstalter

Tumorzentrum Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem
Helios Kinderonkologischen Zentrum Erfurt und dem
Helios Zentrum für hämatologische Neoplasien Erfurt

Veranstaltungsort

Online-Symposium

Teilnehmergeb├╝hren

Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben.

Anmeldung

Bitte lassen Sie uns bis zum 02.06.2021 per Post, Email oder Fax zukommen:

- Ihre postalische Adresse für die Zusendung Ihrer
Teilnahmebestätigung
- Ihre Email-Adresse für die Zusendung des
Einwahl-Links zur Videokonferenz
- Ihre Fortbildungsnummer zur Meldung Ihrer
Fortbildungspunkte an die LÄK Thüringen

Tumorzentrum Erfurt e.V.
Geschäftstelle
c/o Helios Klinikum Erfurt
Nordhäuser Str. 74 | 99089 Erfurt
Telefon 03 61 / 7 81 48 02
Telefax 03 61 / 7 81 48 03
Email: julia.marr@tumorzentrum-erfurt.de

nach oben

xhtml 1.0 - css 2Home - Impressum